Meldungen

Frage der Woche: Wie wird das Fledermausvorkommen im Altdorfer Wald untersucht?

Zur Untersuchung des Vorkommens unterschiedlicher Fledermausarten wird im Rahmen der naturschutzfachlichen Untersuchungen moderne Technik eingesetzt. Hierzu zählen Telemetrie-Sender und Antennen-Einheiten sowie Fledermaus-Detektoren.
Mehr erfahren

Neu: Windpark Altdorfer Wald bietet vierteljährlichen Newsletter für Interessierte

Entdecken Sie die neuesten Entwicklungen und spannende Einblicke zum Windpark Altdorfer Wald direkt in Ihrem Postfach. Mit unserem neuen quartalsweisen Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Mehr erfahren

Frage der Woche: Wann wird der Windpark im Altdorfer Wald gebaut?

Der Bau des Windpark Altdorfer Wald kann erst erfolgen, wenn eine Genehmigung durch das Landratsamt Ravensburg erteilt wurde. Nach unserem aktuellen Projektzeitplan ist der Bau der Windenergieanalagen für voraussichtlich 2027 angesetzt.
Mehr erfahren

Frage der Woche: Mit welcher Projektdauer planen wir im Altdorfer Wald und welche Projektphasen gibt es?

Für den Windpark Altdorfer Wald rechnen wir mit einem Zeitraum von rund acht Jahren. Diese Zeit lässt sich in 5 Projektphasen einteilen: Die Ausschreibungsphase, die Planungsphase, die Genehmigungsphase, die Bauphase und die Betriebsphase.
Mehr erfahren

Frage der Woche: Welche Fläche wird dauerhaft pro Windenergieanlage benötigt?

Der dauerhafte Flächenverbrauch pro Anlage beläuft sich auf etwa 0,4 Hektar pro Anlage.
Mehr erfahren

Frage der Woche: Warum haben die SWU und die iTerra energy den Zuschlag durch den Forst BW erhalten?

Grundlage für die Entscheidung durch den ForstBW war das abgegebene Angebot, das unter anderem das technische Umsetzungskonzept sowie Angaben zu Wertschöpfungsmöglichkeiten umfasste. Weiter Informationen zur Entscheidungsfindung wurden durch den ForstBW nicht veröffentlicht.
Mehr erfahren